Selber kommissionieren leichtgemacht?

Einzelhandelsmesse beim Pressevertrieb Mecklenburg-West.

Der Pressevertrieb Mecklenburg-West in Leezen bei Schwerin lud erstmals zur Einzelhandelsmesse an einem Werktag. Erstmalig an einem Werktag, Donnerstag, den 9. Oktober, hatte das Westmecklenburger Grosso zur Einzelhandelsmesse nach Leezen bei Schwerin geladen.
„Was kommt denn da für ein Paket auf mich zu?“ fragt sich Gisela Weidemann aus Güstrow. Der Besuch begann für die Einzelhändler etwas ungewöhnlicher als sonst. Im Foyer wurde man zunächst in Empfang genommen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des PVM stellten dann kleine Gruppen von 15-20 Besucherinnen und Besuchern zusammen, denen unter sachkundiger Führung die wichtigsten „Stationen“ des Betriebs gezeigt wurden. Der Rundweg begann bei der Händlerbetreuung und man besichtete die EDV-Abteilung samt der Lieferscheinschreibung.
Richtig spannend wurde es für alle Beteiligten schließlich an den Kommissionierbändern. Hier hieß es plötzlich: „Wer meldet sich aus der Gruppe freiwillig, um Pakete zu kommissionieren?“ Die Freiwilligen wurden gefunden, die Lieferscheine verteilt, tja, und dann lief das Band…
Karl Heinz Timpel, VDI-Nachrichten, hat die richtigen Argumente für die technisch-orientierte Zeitung.Schnell entstand bei den Versuchskandidatinnen und Kandidaten aus der Einzelhandelsszene durchaus Hektik: „Ja, läuft das Band denn immer so schnell? Was, die Stapel müssen auch noch gerade und ausgerichtet sein? Sonst gibt’s Reklamationen vom Einzelhandel?“

Die Stimmung war zwar entspannt, und doch war man froh, wenn endlich das selbstgepackte Paket einigermaßen heil und komplett die Erlebnis mit Aha-Effekt: Kommissionieren für Einzelhändlerinnen! Verschnürungsmaschine durchlaufen hatte. Selbst zu kommis-sionieren war ein völlig neues Gefühl. Obwohl das Ganze seinen lustigen und unterhaltenden Charakter beibehalten hatte, sind sicher einige Einzelhändlerinnen und Einzelhändler mit neuen Einsichten und einer Erfahrung reicher wieder nach Hause gefahren. Aber zunächst ging es dann doch zu den knapp vierzig Ausstellern, die in der Remissionshalle ihre Stände aufgebaut hatten.

Woche der Zeitung

Zur Woche der Zeitung, 20.-28. September, hatte auch der Pressevertrieb Mecklenburg West einen Schaufenster-Wettbewerb angeregt. 38 Händler des Vertriebsgebietes hatten Fotos ihrer dekorierten Schaufenster eingesandt. 25 davon wurden mit einem Preis prämiert.
Der Hauptgewinn, ein Reisegutschein im Wert von 500 Mark, ging an die Firma Rose in Parchim. Der Zweite Preis, ein Telefon von Bang & Olufsen, gewann eine Jet-Tankstelle in Rostock und über den dritten Preis, einen Samsonite-Koffer, konnte sich eine Gewinnerin in Schwerin freuen.

PrRep2Facts EH-Messe

Pressevertrieb Mecklenburg West
Besucher:  400 Einzelhändlerinnen und Einzelhändler aus rund 200 Firmen
Aussteller: 37

Quelle: Dezember 1997, Presse Report, Seite 20f