Barpreise von CASH.

Seinem Namen alle Ehre machte CASH., das zweimonatliche Kapitalanlage-Magazin aus dem Hamburger Cash-Print Verlag, in einem Gewinnspiel für Einzelhändler am Ende des letzten Jahres: Ausschließlich Barpreise wurden dabei ausgelobt. Anlass dieses Gewinnspiels waren einige Veranderungen bei CASH., die dem Pressehandel nahe gebracht werden sollten. So wurde das CASH.-Magazin um den Service-Teil Investmentfonds erweitert und der Verkaufspreis mit der Ausgabe 1/2001 auf 6,50 Mark statt vorher zehn Mark festgesetzt. pr_03_2001Um sich einen der zehn Geldpreise in Hohe von insgesamt 4.200 Mark zu sichern, mussten die Pressehändler die Erscheinungsweise des Kapitalanlage-Magazins richtig angeben und zudem mit einem Plakat auf die Veränderungen bei CASH. hinweisen. Da Bargeld immer lockt, beteiligten sich zahlreiche Einzelhändler an diesem Wettbewerb. Folglich musste das Los Beate Pielorz aus Schwerin, Grossist: Presse-Vertrieb Mecklenburg West (PMW), als Gewinnerin des Hauptpreises von zwei Tsd Mark bestimmen. Möge sie ein glückliches Händchen bei der Anlage des gewonnenen Kapitals haben!

Quelle: Presse Report, März 2001, Seite 4